[Tea Time mit Hannah] Back to school, Suicide Squad und Sommer

Sonntag, 28. August 2016


Warmer Empfang,

warm im wahrsten Sinne des Wortes, es ist unerträglich heiß und das schon seit Tagen...
Gott sei Dank soll es morgen ja angeblich wieder kälter werden, ich hoffe es...
Schließlich heißt es für mich ab morgen wieder Schule!


Warum der Sommer jetzt unbedingt Ende August kommen wollte, verstehe ich ja nicht so recht. Meinetwegen hätte er auch gerne wegbleiben oder zumindest nicht ganz so heiß werden können.
Somit kann ich aber zumindest sagen, dass wenigstens meine letzte Ferienwoche irgendwie Sommer war.
Letzte Ferienwoche... Warum gehen sechs verdammte Wochen nur so schnell rum?
Einerseits muss ich gestehen, dass ich mich schon auf die Schule freue, ich lerne gerne und dann habe ich wieder den ganzen Tag meine Freunde um mich und wir können unsere Lehrer in den Wahnsinn treiben.
Andererseits ist da das frühe Aufstehen, langer Unterricht, Menschen, die ich nicht unbedingt jeden Tag sehen möchte und spätestens im Oktober kommen doch schon die ersten Klausuren winkend um die Ecke... Denn das Abitur lässt grüßen. 2 Jahre noch dann bin ich fertig. Dann sind die 12 Jahre, die mir als 6jährige noch unendlich weit weg erschienen, vorbei. Dann muss ich wissen, was ich mit meinem Leben anfangen will. Das. Ist. Beängstigend.

Mein Stundenplan ist auch eine Sache für sich. Er ist auf jeden Fall schonmal besser als der letztes Jahr mit meinen 8 Trilliarden Freistunden, aber es ist halt echt nicht wenig... Dadurch, dass LKs 5stündig und der Rest (außer Mathe) 3stündig unterrichtet wird kommt da einiges auf mich zu. Unteranderem Sport. Montags. von 15:30 bis 17:00 Uhr. Klingt doch nach Spaß, will wer tauschen?
Die vielen langen Tage bedeuten hoffentlich, dass es hier bald endlich mal geregelter zu Gange geht, denn die Posts werde ich wohl oder übel definitiv vorschreiben müssen. Hoffen wir das Beste!

Was auch noch beängstigend ist, ist Autofahren. Klein Hannah wird schließlich im Oktober 17 und soll dann ihren Führerschein haben. Die Theorie habe ich zum Glück schon hinter mir und arbeite jetzt an der Praxis. Und es ist komisch. Für mich, meine Eltern und für die Leute aus meinem Wohnort, die doof gaffen, wenn sie sehen, dass ich hinterm Steuer sitze (haben wohl nur Angst, dass ich sie umfahre...).

Dabei fahre ich doch gar nicht so schlimm oder schnell wie beispielsweise der Joker (ihr merkt, ich bin die Queen der guten Überleitungen). Ich war am Donnerstag endlich in meinem lang ersehnten "Suicide Squad" (nachdem mein Freund und ich tatsächlich eine Woche gebraucht haben um es irgendwie hinzukriegen einen Termin auszumachen und den dann auch einzuhalten...).
Und dafür, dass ich DC eigentlich nicht so mag, fand ich den Film toll. Klar ein bisschen platt und total überladen an Zeitlupenszenen, aber es passte einfach. Der Soundtrack ist klasse und der Rest hat einfach Spaß gemacht.

Und mehr als euch eine tolle Woche zu wünschen kann ich jetzt auch nicht mehr tun!:)

Kommentare:

  1. Will den Film auch so gerne noch gucken, aber wahrscheinlich warte ich bis eine gute Qualität davon im bösen Internet vorhanden ist :D
    Liebe Grüße
    http://mutantly.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe es dafür viel zu sehr im Kino zu sitzen, vorallem, wenn man den ganzen Saal für sich allein hat :)

      Löschen
  2. Hey :)
    ich muss seit gestern auch wieder in die Schule und auch wenn Schule Spaß machen kann, kann sie auch kriminell werden ;)
    Meine Brüder haben beide den Führerschein, mein einer Bruder seit einer Woche Führerschein für begleitetes Fahren und am Anfang ist es für alle ungewohnt, aber es wird so schnell zu etwas gewohntem :)
    Liebste Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schule macht mir meistens auch Spaß, das einzige Fach, was ich jetzt noch hasse ist Sportm alles andere Ungeliebte habe ich schnell abgewählt, allerdings geht mein Stundenplan nur teilweise in Ordnung...

      Löschen
  3. Hallöchen :)
    Ich sollte mit irgendwie mal einen Alert für deinen Blog erstellen oder so, weil ich es nämlich immer übersehe, wenn so tolle Posts von dir kommen..
    Von mit aus hätte der Sommer sich gerne komplett weg bleiben können, als über 25° empfinde ich hier in Deutschland nämlich als Zumutung.
    Zum Thema Schule kann ich nur sagen, genieße die zwei letzten Jahre so gut du kannst, sie sind schneller vorbei als dir lieb ist und studieren ist hat nicht so cool wie alle sagen, besonders wenn alle deine Freunde was anderes und auch noch in anderen Städten machen.. *seufz*
    Ich wünsche dir ganz viel Glück mit dem Führerschein, ich hatte auch Angst irgendwen umzufahren (ist mit aber auch nach 4 Jahren mit Führerschein zum Glück noch nicht passiert :D)
    Suicide Squad wollte ich eigentlich sich noch schauen, obwohl ichbMarvel vorziehe und bis jetzt fast nur schlechte Erfahrungen mit DC gemacht habe, aber in Hinblick auf Wonder Woman nächstes Jahr sollte ich noch eventuell mal mit denen anfreunden (und selbst wenn nicht, Chris Pine sieht definitiv für aus, egal wie schlecht der Film sein wird ❤)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag :)

    AntwortenLöschen