[Tag] Books until the end

Sonntag, 19. Juni 2016

Warmer Empfang,

ich wurde schon vor zwei Ewigkeiten von der lieben Jasi getaggt und da ich diesen Tag einfach total mag, musste ich ihn natürlich früher oder eher später auch machen :)

Und zwar geht es darum, dass ein Asteroid auf der Erde aufschlägt und zwar genau im atlantischen Ozean. Das Wasser bäumt sich auf und versinkt einfach mal diverse Kontinente, also eigentlich liegt alles unter Wasser, Ausnahme sind ein paar Gebirgsketten. Es wurden vorsorglich Bunker gebaut und sollt ihr nun mit euren (Lieben) einziehen, also in einem der vielen. Da ihr einen besonders kühlen Kopf bewahrt, werdet ihr als Oberhaupt eurer Bunkerkolonie ausgewählt und somit dürft ihr die wichtigsten Entscheidungen treffen.


Bildergebnis für books until the end


1. Der Einzug
1. Welche 10 Bücher/Buchreihen nimmst du mit in den Bunker, um sie für die Nachwelt zu sichern? (Die Regierung hat die wichtigsten literarischen Werke bereits gerettet. Ihr sollt euch um die Unterhaltungsliteratur kümmern.)
1. Anna and the french Kiss (weil es mein Lieblingsbuch ist und es einfach eine wundervolle Moral hat) 
2. Die Edelstein Trilogie (ums Herz zu erwärmen) 
3. Die Lunar Chroniken (für die SciFi Fans und weil es die beste Märchenadaption ist)
4. Twilight (für die pubertären Mädels (und mich) um Edward anzuhimmeln) 
5. Verliebt in Serie (wieder was fürs Herz) 
6. Chroniken der Unterwelt (die Autorin ist eine Heldin!) 
7. Vampire Academy (Dimitri, Adrian (hab ich eigentlich schonmal die Geschichte aus dem Krankenhaus erzählt? Sehr lustige Sache), Rose) 
8. Die Tribute von Panem (als Warnung) 
9. Divergent (Four *sabber* und als Warnung) 
10. Shatter me (weil wegen Schreibstil... Und Warner)  

2. Du darfst 5 Buchcharaktere aussuchen, die mit dir in den Bunker ziehen, wen nimmst du mit und warum?
1. Warner (das liegt ja wohl auf der Hand #bookboyfriend #futurehusband)
2. Katniss Everdeen (sie ist einfach nur super stark)
3. Rose Hathaway (ich muss sie kennen lernen)
4. Jace Herondale (irgendwer muss uns ja beschützen, außerdem ist er mein Held)
5. Gideon de Villers (ich habs mit sarkastischen Charakteren, merke ich gerade...)

3. Welcher Buchcharakter würde auf keinen Fall einen Platz in deinem Bunker bekommen?
Das ist jetzt keine große Überraschung, aber Hardin Scott, ihr kennt mich Leute.


2. Das Leben im Bunker
4. Wehmütig denkst du an deine ungelesenen Bücher, die du zurückgelassen hast. Um welche drei Bücher deinen SuB's tut es dir am meisten leid, das du sie noch nicht gelesen hast?
1. Passenger von Alexandra Bracken (ich will es schon ewig lesen und habe es jetzt am Sonntag erst bekommen und es schreit schon nach mir) 
2. Glass Sword von Victoria Aveyard (ich habe Red Queen geliebt und habe so Angst das jetzt zu lesen, weil es mich ja enttäuschen könnte)
3. Clockwork Prince von Cassandra Clare (bin ich auch schon voll hibbelig drauf)

5. Nach einigen Wochen im Bunker ist die Stimmung gedrückt, welches Buch würde dich immer wieder aufmuntern?
Rubinrot oder Rosen und Seifenblasen. Die Bücher sind sooo toll und vor allem können sie einen nur aufmuntern :)

6. Die Ofenanzünder gehen euch aus, welche 3 Bücher aus deinem Regal könntest du am ehesten um ein paar Streifen erleichtern?
Die Bücher würde ich ohne großes Zaudern restlos verbrennen: After passion, After truth und addicted to you

7. Immer die gleichen Menschen im Bunker um sich zu haben, kann anstrengend werden. Mit welchen Charakter könntest du es am längsten aushalten?
Wahrscheinlich mit Warner, schließlich wären wir ja in dieser Situation ein Paar. Obwohl ich mit dem wohl auch öfters mal streiten könnte. Ist minimal schwierig, wenn man nur so sarkastische Menschen einpackt (die bekommen sich doch bestimmt auch alle untereinander in die Watte). 

8. Bei welchem Charakter würden schon nach kurzer Zeit die Fetzen fliegen?
Eindeutig Rose, ich liebe zwar sarkastische Protagonisten, frage meine Freunde aber immer dreimal, ob sie das jetzt ernst oder sarkastisch meinten. Außerdem kann sie doch recht aufbrausend sein. 


3. Der Wiederaufbau
9. In der neuen Welt ist von nun an alles möglich, nenne eine Fähigkeit eines Buchcharakters, die du gern hättest, um die neue Welt aufzubauen und/oder um damit eine andere/bessere Welt zu schaffen.
Ich wäre gerne wie Clary. Sie kann kämpfen und jede Menge praktische Runen "erfinden" um sich und ihren Freunden zu helfen. 

10. Welcher Welt/ welchem System aus einem Buch soll die neue Welt auf keinen Fall ähneln?
 Panem, weshalb ich die Bücher auch mitnehmen würde. Im Allgemeinen sollte das nicht in eine Diktatur führen, sondern eher in eine wirklich funktionierende Demokratie. Und auf gar keinen Fall soll es so grausige Dinge wie die Hungerspiele geben...

11. Du darfst dir einen Autor aussuchen, der über den Weltuntergang, die Zeit im Bunker und den Wiederaufbau schreibt. Wer sollte es sein?
Dafür müsste auf jeden Fall jemand her, der Fantasy schreibt, weil die Sache ja schon recht komplex ist, ich würde aber auch gerne eine Hand voll Humor sehen und liebenswerte Charaktere. 
Jemand wie J.K. Rowling wäre toll, allein die Vorstellung: Harry Potter meets Weltuntergang 

1 Kommentar:

  1. Das mit dem sarkastischen Charakter scheint in der Familie zu liegen. :-) Ich sag nur sarkastisches Klatschen............ !

    AntwortenLöschen