Warum heute ein absolut wunderschöner Tag ist

Sonntag, 27. März 2016

Warmer Empfang,

und natürlich auch frohe Ostern!
Aber heute ist nicht nur Ostern, sondern auch ein Tag auf den ich mich aus ganz anderen Gründen total gefreut habe (trotz Zeitverschiebung *gäääähn*).
Und deshalb bin ich heute morgen schon um 8 Uhr (was ja eigentlich 7 ist) aufgestanden... Beziehungsweise habe ich mich aus dem Bett gequält.
Allerdings war ich die Erste die wach war, weil meine Eltern die Zeitverschiebung vollkommen verdrängt haben...
Um 10 Uhr ging es dann mit einem sehr hibbeligen Hannah los, die total aufgeregt war.

Und wohin ging es jetzt, dass ein 16jähriges Mädchen so aufgeregt deswegen ist und sich so sehr darauf freut? In den Tierpark.
Das klingt gerade eventuell etwas unnormal für unser Alter, aber das ist kein normaler Tierpark, also eigentlich schon, aber da gibt es Pinguine *Freudenschreie*


Wer mir auf Instagram folg (@my_sweet_bookworld), der wird mitbekommen haben, dass ich Pinguine lieeeebe. In meinem Zimmer wimmelt es nur so von Sachen, die irgendetwas mit ihnen zu tun haben. Schneekugel, Kuscheltier, Kissen,...
Und in diesem Tierpark gibt es nicht einfach nur Pinguine hinter doofen Fenstern, die kommen aus dem Wasser direkt zu einem hin.
Vor allem auf uns hatten sie es scheinbar abgesehen, da sie einfach diese seelenverwandten Schwingungen von mir gespürt haben müssen (nehmt mich bitte jetzt nicht zu Ernst... bei Pinguinen drehe ich vollkommen ab).
Allerdings bin ich auch ein sehr ängstlicher Mensch und bin dann etwas vor dem armen Pingu weg gerückt... Was meine Mama nur mit einem "Hannah, du redest den ganzen Tag von Pinguinen, jetzt knie dich mal dahin" quittierte, woraufhin ich ein "Die haben trotzdem Schnäbel" von mir gab. Trotzdem stand ich immer nur wenige Zentimeter von meinen Lieblingstieren entfernt und das war einfach zu schön. Ich hätt echt losheulen können so sehr habe ich mich gefreut.
Pingus sind halt einfach nicht wie Katzen oder Hunde, welche die typischen Lieblingstiere verkörpern. Pingus sind ganz besondere Tiere, die untereinander unheimlich liebevoll sind.
Außerden sind sie wirklich schön und ich könnte ihnen Stunden dabei zu sehen, wie sie im Wasser hin und her schwimmen oder an Land rum watscheln.

Ich hoffe euer Tag ist mindestens genauso schön wie meiner.

Kommentare:

  1. Hallihallo :)

    Bei warmer Empfang musste ich erstmal schmunzeln, haha ;)
    Aber das mit den Pinguinen war bestimmt echt cool für dich :) Ich war in Frankreich mal in einem Känguru-Park. Also die Kängurus sind da einfach so rumgelaufen und wir konnten die streicheln und füttern usw. Das war auch ziemlich cool, auch wenn sie nicht zu meinen Lieblingstieren zählen ;)
    Hättest du die Pinguine auch streicheln dürfen?

    Liebst
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach meine liebste Hannah, die Pinuine und Du! :-) Wobei ich zugeben muss, die können ganz schön hacken wenn man sie ärgert, die Pingus! Aber im Tierpark waren sie doch ganz lieb! :-) Wir fahren ganz bald wieder und hey, in 6 Monaten darfst Du uns hin fahren! :-D

      Löschen
  2. Huhu meine liebe Hannah ♥
    Ach, das klingt ja nach einem wirklich zauberhaften Tag! *.*
    Ich freue mich, dass du ihn so schön verbracht hast und hoffe dass das Leben auch in den nächsten Wochen noch viele wundervolle Erlebnisse für dich bereithalten wird. :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥
    P.S: Ich habe dich übrigens zum Books until the end-Tag getaggt und würde mich sooo freuen wenn du teilnehmen würdest! :D
    http://meinelieblingsbooks.blogspot.co.at/2016/03/tag-books-until-end.html

    AntwortenLöschen