[Zwischenstand] Jahresplanung und was in nächster Zeit so kommt

Sonntag, 21. Juni 2015

Hallo meine lieben Silvesterbienen,

Anfang dieses Jahres hatte ich eine kleine Jahresplanung geschrieben, was ich lese- und bloggertechnisch alles schaffen möchte. Da ein halbes jahr nun fast um ist und ich noch ein bisschen was erzählen wollte, habe ich mir gedacht, dass ich die einfach mal auswerten könnte :)

 -möglichst alle angefangenen Reihen beenden, bevor eine Neue begonnen wird.
 (bekanntes Problem... Zu viele unbeendeten Reihen)
Darauf habe ich mittlerweile gar keine Lust mehr. ich lese das, worauf ich Lust habe :)
Und wenn mich das Ende einer Reihe nicht reizt lese ich sie auch nicht zu Ende.

-ich würde gerne auch mal ein paar Englische Bücher lesen. Dazu wollte ich mich mal ein bisschen auf anderen Blogs umsehen und schauen, was da so empfohlen wird.
In meinem Regal stehen bisher 7 Bücher auf Englisch und momentan lese ich auch eines. 
Langsam finde ich wirklich Gefallen daran und möchte unbedingt mehr in dieser wunderbaren Sprache lesen. Außerdem merke ich mittlerweile, dass es mir tatsächlich auch in der Schule hilft. 

-so 25 Bücher würde ich schon ganz gerne lesen (nein das ist nicht niedrig. Das ist realistisch)
Ich hätte nicht gedacht, dass ich so am viel Lesen festhalte. Ich lese für dieses jahr grad mein 62. Buch und das macht mir etwas Angst. Vielleicht sollte ich das mal etwas zurück schrauben?







-mein Ziel ist es mindestens 3 Posts in der Woche zu schreiben und das ganze nicht zu vernachlässigen. (*hust* ist ja schonmal schiefgegangen *hust*)
Es kommt zwar auch vieles, was nicht direkt etwas mit büchern zu tun hat, aber bisher halte ich mich doch daran. 
 
-eigentlich würde ich gerne mal auf eine Buchmesse gaaaanz so sicher bin ich mir da noch nicht.
Dieses Jahr nicht mehr. Einfach keine Lust mich in diese Menschenmassen zu schmeißen...

-meinen Blog weiter neu aufbauen (man bemerke die Veränderung in letzter Zeit)
Dabei hatte ich die tolle Unterstützung der lieben Ines, die meinen Blog wirklich wunderbar aufgehübscht hat.

Grade meine Mama wird mir das jetzt nicht abkaufen aber passt schon. 
Ich bin in letzter zeit immer mal wieder in kleinen Leseflauten und vielleicht sollte ich dem einfach mal nachgeben? Einfach mal nichts lesen?! Wer weiß...

Liebst Hannah 

Kommentare:

  1. Hey, schöner Post, gute Idee ein paar Pläne am Anfang des Jahres mal festzuhalten :)
    Ich schätze, den ersten Punkt kennen wir alle. Aber spätestens wenn man auf die Veröffentlichung des nächsten Teils wartet, fängt man eine neue Reihe an :D

    Ich habe auch heute morgen das 66. Buch dieses Jahres gelesen - wow - und warum solltest du es zurückschrauben? Wenn ich kleine Leseflauten habe, war im März ganz schlimm, lese ich einfach gar nichts und nach ein, zwei Wochen ist es wieder vorbei. Es geht beim Lesen ja nicht darum, sich totalen Druck zu machen und immer mehr zu lesen? Auch wenn du in einem Jahr nur fünf Bücher liest, war es wenigstens, weil du Spaß daran hattest :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  2. 62 Bücher ?! *hust* .... Ehmm .... Wieviel ich gelesen hab? Nicht so wichtig....

    Haha :D Nein, jetzt mal im Ernst. 62 Bücher? Respekt! Das lässt meine Zeit gar nicht zu :D Meine Freunde verstehen nicht mal, wo ich die Zeit für ein Buch auftreibe xD Und Ines hat deinen Blog wirklich wunderwunderschön aufgehübscht, da kommt man glatt in Versuchung, sie auch mal anzuschreiben... :D

    Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥
    walkingaboutrainbows.blogspot.de

    AntwortenLöschen