Wenn es dunkel wird Rezension

Montag, 6. Januar 2014

Wenn es dunkel wird Rezension

Von Manuela Martini
Erschienen im Arena-Verlag
In der X-Thriller Reihe
Kostet in Deutschland 12,99 €
357 Seiten

Inhalt:
Melody und ihre Freunde wollten einfach nur entspannte Sommerferien an der französischen Mittelmeerküste verbringen. Doch die zunehmende Hitze und unausgesprochene Gefühle heizen zwischen ihnen zusehends die Stimmung auf. Es kommt zu unausweichlichen Katastrophe- ein Jugendlicher stirbt. Mel weiß: Nur wenn sie alle schweigen, wird niemand je die Wahrheit erfahren.

Cover:
Das Cover passt meiner Meinung nach sehr gut zur Geschichte. Die altmodisch rosane Tapete und dann auch noch die Motten ( Meiner Meinung nach die absoluten Todesboten, ich finde die Viecher echt eklig).  1,5/1,5 Punkten

Figuren:
Ich hab in Büchern ja immer so meine Lieblinge, in diesem Buch ist das Mel, da man von ihren Gefühlen am meisten mitbekommt. Und diese Gefühle kommen wahnsinnig real rüber. Aber auch Julian, Tammy und Claas waren sehr gut beschrieben. Gerade auch Julian von dem mir Anfang an so einiges klar war, da die Autorin alles überzeugend rübergebracht hat.  3/3 Punkten 

Schreibstil:
Selten habe ich ein Buch gelesen, welches mich so überzeugt hat. Manuela Martini hat einen wunderbaren Schreibstil und genau so wunderbar schreibt sie auch. Die ganze Atmosphäre, die in diesem Buch drin ist hätte mich fast erschlagen. Sie schreibt unbeschreiblich fesselnd, ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen ( und das bei einem Thriller, für die ich sonst immer etwas länger brauche ). 2,5/2,5 Punkten 

Handlung:
Die Geschichte ist wie ein YouTube Video aufgebaut, oder soll jedenfalls so sein. Das Video zeigt wie Mel die Geschichte des letzten Sommers erzählt und diese Idee ist nicht nur gut, Nein die Autorin hat sie auch über die ganze Geschichte weitergeführt. Das Buch hat mir gerade auch gefallenn, weil es ohne viel Blut und Mord auskommt, sondern viel mit Atmosphäre und Gefühlen spielt. Manch einem gefällt die Story vielleicht nicht so, weil er das Gefühl hat sie plätschert so vor sich hin. In diesem Buch muss man viel auf Kleinigkeiten achten und das erzeugt eine andere Art von Spannung. Aber natürlich wird es dann auch noch spannend und wie gesagt der Thriller kommt zwar mit wenig Blut aus, aber nicht ohne. Eine absolute Kaufempfehlung an alle, die einen wirklich guten Thriller suchen (auch wenn der Klappentext schon viel verrät). 5/5 Punkten


Gesamtpunktzahl: 12/12 Punkten

1 Kommentar:

  1. Das klingt ja total spannend :) das Buch wandert Gleich mal auf meine WuLi ♥ dein Blog ist wirklich total "Sweet" :) wenn ich dir noch nicht folge wird das auf jeden fall gleich am nachgeholt :)) vielleicht hast du ja auch mal Lust bei mir vorbeizuschnuppern ♥
    Liebe Grüße
    Nasti ♥
    Http://bowsandfairytales.blogspot.de

    AntwortenLöschen