Entführt in der Dämmerung Rezension

Sonntag, 29. Dezember 2013

Entführt in der Dämmerung Rezension

Von C.C. Hunter
Erschienen im FJB-Verlag
Kostet in Deutschland 14,99€
529 Seiten

Inhalt:
,,Geh, und stell dich deiner Vergangenheit-dann wirst auch du deine Bestimmung finden!"
Diese geheimnisvolle Prophezeiung geht Kylie nicht mehr aus dem Kopf. Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Falls Camp-und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden, was sie ist. Doch auf der Suche nach ihrer Vergangenheit taucht ein Geist auf, der immer wieder eine mysteriöse Warnung wiederholt:
,,Jemand wird leben... aber jemand anderes muss sterben."
Sind Kylies Freunde in Gefahr? Kylie muss ihre Lieben beschützen und versuchen, endlich das Geheimnis ihrer Identität zu lösen- die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.  

Meine Meinung:
In der letzten Rezi habe ich geschrieben, dass mich der zweite Band positiv überrascht hat und auch der dritte hält das Niveau. Zwischendrin wurde mir nicht langweilig und ich wollte das Buch unbedingt schnell fertig lesen um zu wissen was Kylie ist.
Die Autorin hat wirklich spannende Wendungen eingebaut, von denen mich manche wirklich überrascht haben und mit denen ich definitiv nicht gerechnet habe ( ich liebe solche Momente, bei denen man denkt : Nein, das...das geht nicht... das darf jetzt nicht so sein...)
Das Ende sehe ich mit zwei Augen, zum einen freut es mich und zum anderen hört es echt an der spannensten Stelle auf. Ich mag diese Bücherreihe sehr, dennoch habe ich ein wenig Angst, da ja die Autorinnen von House of Night ihre Finger mit im Spiel haben... Und deren Bücher sind nach dem dritten Band wirklich schlecht geworden. Aber zurüch zu Shadow Falls auch nach dem dritten Band mag ich die Serie noch sehr und was mich sehr überraschte war, dass es mich null aufgeregt hat, dass C.C. Hunter, sich mit einem großen Schritt zu Kylies Wesen, bis zum Ende des dritten Bandes zeitließ.
4/5 Punkten

1 Kommentar:

  1. C.C. Hunter macht es wirklich sehr spannend in dieser Reihe. Ich liebe diese Bücher einfach, ich bin nun beim vierten Band angelangt und kann es kaum weglegen. Ich hoffe, dass es zum Schluss zu einem guten Ende kommt.

    AntwortenLöschen