[Mittwochsblümchen] Lieber Daddy Long Legs

Mittwoch, 18. Oktober 2017


 Bildergebnis für lieber daddy long legs

Welches Buch lese ich gerade?

Lieber Daddy Long Legs von Jean Webster

Auf welcher Seite bin ich in diesem Buch?

Seite 83 von 253

Erster Satz in diesem Buch? 

Der erste Mittwoch eines jeden Monats war ein ganz und gar grässlicher Tag - ein Tag, der furchtsam erwartet, tapfer erduldet und zügig vergessen werden wollte.

Bisher liebstes Zitat? 

Sir, habe die Ehre, neue Erkundungen auf dem Feld der Geometrie zu vermelden. Letzten Freitag haben wir unsere Arbeiten an Parallel-Epipden beendet und sind zu den schiefen Prismen fortgeschritten. Wir stellen fest, dass der Weg dorthin steinig und steil und höchst mühsam ist.

Drei Worte, die dieses Buch beschreiben?

Briefroman
alt
lebensfroh

Kurzes Statement:

Das Buch erinnert mich mit seiner alten Art irgendwie an Hanni und Nanni, gerade weil Judy so vorlaut ist, wie beide Zwillinge zusammen.

[Rezension] Kein Kuss wie dieser

Dienstag, 17. Oktober 2017


Informationen

Kein Kuss wie dieser
Von Tanja Voosen 
Erschienen im impress-Verlag 
Kostet 3,99€ (e-book)/12,99€ (Taschenbuch)
Einzelband
274 Seiten 

Klappentext

Auf Partys mit fremden Typen rumzuknutschen, gehört für Jessa zum Leben so sehr dazu wie eine Tüte Eis zum Sommer. Ein Kuss bleibt doch immer nur ein Kuss, an eine vermeintliche Magie glaubt sie nicht. Ganz anders sieht es der Mädchenschwarm Quinn Paxton, der für seine Bettgeschichten weit über die Schule hinaus bekannt ist, aber niemanden jemals küssen würde. Kein Wunder, dass zwischen den beiden Gegensätzen die Funken sprühen, wenn sie sich über den Weg laufen. Als sich während der Sommerferien dann auch noch herausstellt, dass Quinn der neue Angestellte in der Pension von Jessas Tante ist, bebt der Boden unter Jessas Füßen. Eigentlich hat sie genug eigene Probleme, als dass sie sich auch noch über einen dahergelaufenen Herzensbrecher Gedanken machen könnte, aber irgendetwas zieht sie immer wieder zu ihm…

Die 18 besten Bücher, die ich in 18 Jahren gelesen habe

Samstag, 30. September 2017

...oder vorgelesen bekommen habe



Warmer Empfang,

heute mit einer kleinen Zeitreise, denn es ist offiziell, wenn ihr das hier lest, bin ich 18.
Ob ich jetzt "Endlich!" oder "Mamaaaa...Hiiiilfe!" rufen will, weiß ich selber noch nicht.
Mein Bruder hat mich auf die Idee gebracht diesen Post noch zu schreiben und ich fand die Idee klasse, also ran an den Speck (oder das Buch).